Wir sind ein privates Forum, besonders für PBs die nicht jeden Tag on sind
#1

Wohnzimmer

in Isabella Waldorf 21.01.2016 02:05
von Isabella Waldorf | 518 Beiträge

Ich hatte noch ein Weilchen mit meiner alten Schulfreundin geplaudert, aber sie musste wieder an die Arbeit und ich dringend nach Hause. Sie gab mir noch ein paar Proben mit und einen Satz Fachzeitschriften, die ich sonst immer kaufte. Sie wusste von meiner Begeisterung für Mode und die Zeitschriften waren schon zerlesen von den Kollegen, aber das war nicht weiter schlimm.

Zuhause wollte ich noch nach meiner Grioßmutter sehen, aber sie schien ausgegangen zu sein. Also ging ich alleine in meine Wohnung, in der immer noch unausgepackte Kisten standen. Die Möbel waren zwar schon da, aber ich wollte sie noch aufpolieren, damit sie besser aussahen. Eiche rustikal passte nun doch nicht so ganz, auch wenn die Möbel an sich wunderschön waren. Die nächsten Tage würde ich wahrscheinlich mit umlackieren verbringen.
Ich ließ mich erstmal aufs Sofa fallen, was meine Großmutter mir netterweise noch bezogen hatte.
"Verrückter Tag...." fasste ich den Tag zusammen und schlief für einen Moment ein.


nach oben springen

#2

RE: Wohnzimmer

in Isabella Waldorf 21.01.2016 02:26
von Isabella Waldorf | 518 Beiträge

Vorsichtig öffnete ich das Päckchen und fand nur etwas in Seidenpapier vor. Sanft schlug ich es zur Seite und erstarrte. Das waren doch tatsächlich die Schuhe!
"Oh mein Gott!" drang aus meiner Kehle und danach wusste ich nicht mehr, was ich noch sagen sollte. Ich suchte nach einer Karte oder sowas, doch da war nichts.
"Wer hat euch mir nur geschickt?" fragte ich und traute mich kaum, sie anzuziehen. Stattdessen wusste ich, was in das leere Regal kommen würde.
Ich stellte sie ins Regal und lächelte, als ein Sonnenstrahl auf sie fiel und sie zum funkeln brachte.
Oh Gott. Was, wenn das ein Versehen war? kam mir in den Sinn. Aber er hatte ja meinen Namen gehabt.
Aber vielleicht hatte sie mein Vater geschickt. Aber woher hätte er das wissen sollen?
Dass mir die Schuhe Charles Bass geschickt hatte, hielt ich für eher unwahrscheinlich. Woher hätte er denn meine Größe wissen sollen?

Mir knurrte der Magen und weil ich nichts eingekauft hatte, beschloss ich, was Essen zu gehen.


nach oben springen

#3

RE: Wohnzimmer

in Isabella Waldorf 21.01.2016 23:19
von Isabella Waldorf | 518 Beiträge

Der Tag war viel zu schnell vorbei gegangen. Zum Glück hatte ich die perfekten Stoffe für die entworfenen Kleider gefunden. Auch noch Pailetten, Knöpfe, Reißverschlüsse und was man alles noch brauchte. Ich blickte das Kleid an der Puppe an.
"Hätte auch nicht gedacht, dass ich dich so schnell tragen würde", sagte ich und zog das Kleid an.
Da ich heute eh zum Frisur gemusst hatte, hatte ich mir nach dem schneiden gleich eine schöne Frisur und ein Make Up verpassen lassen. Wenn schon denn schon. Ich war eh eine Katastrophe in Frisuren machen. Ich schaffte es gerade noch, mir meine Haare zu glätten ohne mich zu verletzen. Mein Blick fiel auf die Uhr.
Gleich viertel vor Sechs. Mist. Ich musste noch mein Abendtäschchen packen. Schnell schlüpfte ich noch in meine neuen Schuhe und eilte ins Wohnzimmer, um mein Täschchen zu packen. Ich brauchte nicht viel. Etwas zum auffrischen meines Make Ups, Schlüssel und Taxigeld, falls mich Chuck doch hängen lies oder er merkwürdig wurde.
Ein letzter Blick in den Spiegel und ich war fertig. Jetzt musste er nur noch auftauchen.


nach oben springen

#4

RE: Wohnzimmer

in Isabella Waldorf 16.02.2016 04:04
von Isabella Waldorf | 518 Beiträge

Ich war noch nicht mal richtig da und ließ meinen Laptop hochfahren. Schnell zog ich meinen Mantel und meine Schuhe aus und ging dann auf die Suche. Ich musste zu ihm. Warum eigentlich? Ich war ja schlimmer als ein Stalker.
Aber ich wollte eh immer mal auf die Malediven.
Erstaunlicherweise fand ich recht schnell raus, wo sein Haus war. Ich überlegte. Vielleicht konnte ich da mit ihm über alles reden. Fernab von dem ganzen Kram hier. Fernab von Kapstadt und Gossip Girl.
Ich schaute nach Flügen. Erstaunlicherweise fand ich einen Last Minute Flug. Er ging in ein paar Stunden. Genügend Zeit um zu packen und zum Flughafen zu fahren. Ich buchte und zahlte mit meiner Kreditkarte, die ich von meinem Vater bekommen hatte. Sollte sie doch mal zu etwas vom Nutzen sein. Ich checkte auch gleich ein und bestellte mir ein Taxi, was mich pünktlich zum Flughafen bringen sollte.

Ich verschwand und packte in einem unfassbaren Tempo. Ich hatte zum Glück Übung in Koffer packen und so war ich pünktlich fertig, als das Taxi draußen hupte. Mein Reisepass war zum Glück auch noch griffbereit. Dass er so schnell wieder einen Stempel bekommen würde, hatte ich auch nicht gedacht. Es stellte sich nur die Frage ob dieser Stempel was gutes war oder was schlechtes.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wohnzimmer
Erstellt im Forum Prof. Andrew Miles von Prof. Andrew Miles
15 06.09.2018 00:12
von Prof. Andrew Miles • Zugriffe: 158
Wohnzimmer
Erstellt im Forum Familie Hale von Gwendolyn Hale
0 25.08.2016 23:15
von Gwendolyn Hale • Zugriffe: 38
Küche & Wohnzimmer
Erstellt im Forum Apartment von Anouk von Anouk Ortiz Rocasolano
11 03.08.2016 01:02
von Anouk Ortiz Rocasolano • Zugriffe: 178
Wohnzimmer
Erstellt im Forum Dr. Meyer von Dr.Marc Meyer
52 20.04.2016 18:09
von Alexandra Shepard • Zugriffe: 608
Wohnzimmer - untere Ebene
Erstellt im Forum Penthouse Chuck Bass von Charles Bass
47 15.02.2016 05:28
von Isabella Waldorf • Zugriffe: 432
Wohnzimmer - obere Ebene
Erstellt im Forum Penthouse Chuck Bass von Charles Bass
12 15.02.2016 01:35
von Isabella Waldorf • Zugriffe: 118
Wohnzimmer
Erstellt im Forum Kelvin McFly von Kelvin McFly
81 27.12.2016 00:03
von Charlotte Harris • Zugriffe: 668

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Katharina Steele
Besucherzähler
Heute waren 113 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 420 Themen und 4825 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 21 Benutzer (24.06.2018 16:36).